Logo: Fröndenberger Schützenbund

Fröndenberger Schützenbund
1927 e.V.

Hauptnavigation

Festzug und Ehrungen am Schützenfest Sonntag

Strahlender Sonnenschein, warme Temperaturen, ein glückliches Königspaar und Kinderkönigspaar begleitet von einem großen Hofstaat, tolle Kleider, eine große Beteiligung der Gastvereine und viele musikalische Leckerbissen - so sah er aus, der Festzug des Fröndenberger Schützenbundes durch Westick am Sonntag.

König Nicolas Dons und seine Königin Anna Gerke hatten sichtlich Freude, durch Westicks Straßen zu marschieren und sich der Bevölkerung zu präsentieren.

Weiterlesen: Festzug und Ehrungen am Schützenfest Sonntag

"Miss Sophie" erliegt Tjark Balster

In einem spannenden Kinderkönigsschießen des Fröndenberger Schützenbundes setzte sich am Samstag Tjark Balster gegen seine Mitbewerber durch. 

An die 50 Kinder füllten bei herrlichem Sommerwetter Balsters Wiese und lieferten sich einen tollen Wettkampf um die Königswürde. Dabei konnte sich Sophia Lekic Krone und den rechtenFlügel sichern, Lina Kösters das Zepter, Luisa Ebeling den Apfel und Sophia Luig den linken Flügel.

Tjark Balster schoß dann mit dem 154. Schuss den Vogel von der Stange und erkor sich Alicia Breitling zu seiner Kinderkönigin.

Weiterlesen: "Miss Sophie" erliegt Tjark Balster

Nicolas Dons regiert in Westick!

Am Ende konnte Nicolas Dons die Faust siegreich in den Westicker Nachthimmel strecken, holte er doch die letzten Reste des Schützenadlers „James“ von der Stange und krönte sich somit zum neuen König des Fröndenberger Schützenbundes im 90jährigen Jubiläumsjahr.

Vorangegangen war ein spannendes Königsschießen auf der gut gefüllten Balsters Wiese bei bestem Wetter und musikalischer Unterhaltung durch den Musikverein Beckum. 

Dabei konnte sich Andre Kösters mit dem 20 Schuß den Apfel sichern und Michael Kayser mit dem 109 Schuß die Krone. Das Zepter ging mit dem 158 Schuß an Gregor Kuge und Manuel Schnieder holte mit dem 166 Schuß den linken Flügel von der Stange. Bevor Nicolas Dons zum Königsschuß (284. Schuß) ansetzte, erleichterte Thomas Imenkämper noch den Vogel um seinen rechten Flügel mit dem 267 Schuß.

Weiterlesen: Nicolas Dons regiert in Westick!

Vatertagswanderung 2017

15 Vereinsmitglieder folgten bei strahlendem Sonnenschein der Einladung von Oberst Olaf Rappold zur Vatertagswanderung 2017. Vom Schützentreff aus wanderte die Gruppe mit gut gefüllten Rucksäcken auf den höchsten Punkt Freudenbergs, von dort ging es zum Ehrenmal nach Stentrop, wo ein Versorgungsfahrzeug auf die Schützen wartete. Im Anschluss stattete man den Warmener Freunden einen Besuch ab - die Freiwillige Feuerwehr hatte zu einem gemütlichen Tag eingeladen. Mit bester Stimmung ging es dann zurück zum Schützentreff, wo zum Abschluss noch einmal der Grill angeworfen wurde. 

Die Jagd auf "James" ist eröffnet

"James" - auf diesen Namen taufte anlässlich der Bierprobe unser amtierendes Königspaar Martin und Daniela den Vogel für das Königsschießen 2017 auf Balsters Wiese am 09. Juni. Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten die anwesenden Schützen, Familienangehörigen und Freunde einen geselligen Samstag im Schützentreff, der die Vorfreude aller auf das Fest in drei Wochen weiter steigerte.

Weiterlesen: Die Jagd auf "James" ist eröffnet

Frühstücksmarken zum Kauf angeboten

Ab sofort sind sie wieder erhältlich, die Frühstücksmarken für unser gemütliches und reichhaltiges Schützenfrühstück im Festzelt auf Balsters Wiese am Montag, 12. Juni 2017 ab 10 Uhr.

Die Marken zum Preis von 5,00€ sind ab sofort in der Gaststätte Bohn und der Fleischerei Rafalcik zu erwerben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eine Marke bei der Vogeltaufe am kommenden Samstag zu kaufen, ebenso kann man dies am Schützenfest an der Wertmarkentheke von Freitag bis Sonntag erledigen.

Der Fröndenberger Schützenbund freut sich auf möglichst viele Fröndenbergerinnen und Fröndenberger, die anschließend beim Frühschoppen mit musikalischer Gestaltung von Thomas Weber gesellige Stunden im Festzelt verbringen können.

Weitere Informationen