Logo: Fröndenberger Schützenbund

Fröndenberger Schützenbund
1927 e.V.

Hauptnavigation

O'zapft is - Bayrischer Abend im Schützentreff

"Ein Prosit, ein Prosit der Gemütlichkeit ..." - so schallte es am Wochenende mehrfach durch den Schützentreff beim bayrischen Vereinsabend unseres Schützenbundes. Das Vereinsheim am Harthaer Platz erstrahlte im passenden bayrischen "Oktoberfestambiente" und so begrüßte der 1. Vorsitzende Thomas Imenkämper mehr als 50 gut gelaunte Vereinsmitglieder, die gesellige Stunden verbringen sollten. Nach einer Stärkung mit typisch bayrischen Schmankerln hatte das Organisationsteam um Major Volker Buse ein paar Spiele vorbereitet, wobei die gegeneinander antretenden Teams im "Maßkrugstemmen", "Baumstammsägen", "Skifahren" sowie "Seppelhutwurf" per Los ermittelt wurden. Zwischendurch wurde immer wieder zu den passenden musikalischen Klängen geschunkelt, so dass die Stimmung den ganzen Abend über ausgelassen und fröhlich war. Im Anschluss an die Spiele sorgte unser Mikesch, der DJ der guten Laune, für die weitere musikalische Unterhaltung und gemeinsam ließ man sich bis in die frühen Morgestunden die passenden bayrischen Getränkespezialitäten schmecken. 

Termine im Oktober

Auch im Oktober finden wieder einige wichtige Termine für unseren Fröndenberger Schützenbund statt:

  • Am Samstag, 01. Oktober 2022 trifft sich die Avantgarde ab 17:30 Uhr auf Balsters Hof zur traditionellen "Nachfeier", ab 19 Uhr sind hierzu auch alle ehemaligen Avantgardisten sowie Ehrenmitglieder herzlich eingeladen.
  • Am Freitag, 21. Oktober 2022 sind ab 19 Uhr alle Vereinsmitglieder unter der folgenden Tagesordnung herzlich zur diesjährigen Generalversammlung eingeladen, die aufgrund der Corona-Pandemie in den Herbst verschoben werden musste: 
    • TOP 1: Begrüßung
    • TOP 2: Protokoll der Generalversammlung 2021
    • TOP 3: Jahresbericht(e) 2021
    • TOP 4: Kassenbericht 2021
    • TOP 5: Wahlen und Bestätigungen
    • TOP 6: Verschiedenes
    • TOP 7: Schlusswort
  • Im Anschluss an die Versammlung findet eine kurze Große Vorstandssitzung statt, an deren Ende sich ein gemütliches Beisammensein im Schützentreff anschließen soll.
  • Am Freitag, 28. Oktober 2022 findet ab 19 Uhr der nächste offene Stammtisch für jedermann im Schützentreff statt und wir hoffen, möglichst viele Besucherinnen und Besucher zu einem gemütlichen Abend begrüßen zu dürfen.

Kreisschützenfest beendet die Schützenfestsaison 2022

Mit der Teilnahme am Kreisschützenfest des KSB Iserlohn in Halingen endete für unseren Schützenbund die offizielle Schützenfestsaison 2022. Bereits am Samstag verpasste unser amtierender König Jens die Kreiskönigswürde äußerst knapp, als er den drittletzten Schuss auf den Schützenadler abgab. Gemeinsam mit Königin Anja, Oberst Olaf Rappold und weiteren anwesenden Vorstandsmitgliedern, Offizieren, Avantgardisten sowie Mitgliedern des Hofstaats gratulierte man dem neuen Kreiskönigspaar Maikel und Edeltraud Nähring vom befreundeten Mendener Bürgerschützenbund herzlich. Im Anschluss genoss man noch die hervorragende musikalische Darbietung des Musikvereins aus Beckum, bevor man sich wieder auf den Weg zurück nach Fröndenberg machte. Auch beim großen Festumzug durch Halingen am Sonntag gab unser Schützenbund noch einmal ein tolles Bild ab, wofür sich der 1. Vorsitzende Thomas Imenkämper anschließend nach den zahlreichen dem Königspaar Jens und Anja, das unseren Fröndenberger Schützenbund gemeinsam mit dem feierfreudigen Hofstaat in dieser Schützenfestsaison bestens repräsentiert hat. 

Trotz des Endes der offiziellen Schützenfestsaison geht es für unseren Schützenbund munter weiter, im September stehen mit dem bayrischen Abend am 24.09., der Autorenlesung mit Willi Schnieder im Schützentreff am 29.09. sowie dem "Stammtisch für jedermann" am 30.09. bereits die nächsten schönen Veranstaltungen auf dem Programm.

Autorenlesung mit Willi Schnieder am 29. September im Schützentreff

(Foto aus dem Hellweger Anzeiger vom 24.08.2022)

Unser langjähriges Vereinsmitglied Willi Schnieder hat nach seinem ersten Buch "Westick - Geschichte und Geschichten eines Ortsteils" nun einen Roman mit dem Titel "Spuren des Lebens - Geschichte einer Familie" geschrieben und stellt diesen am Donnerstag, 29. September 2022 ab 19 Uhr im Schützentreff allen Interessierten in Form einer Autorenlesung vor. Die Idee zu seinem neuen Werk, für das er intensive Ahnenforschung in der eigenen Familie betrieben hatte, kam Willi Schnieder laut eigener Aussage während eines Urlaubs auf der Insel Langeoog bei der Besichtigung des dortigen "Schniederdamms". Wir hoffen gemeinsam mit unserem Vereinsmitglied Willi, dass die Autorenlesung gut angenommen wird und freuen uns auf den gemütlichen und fesselnden Abend mit ihm in unserem Vereinsheim. Diejenigen, die nicht an der Autorenlesung teilnehmen können, können den Roman auch direkt bei Willi Schnieder nach vorheriger Anmeldung unter der Rufnummer 02373/9170383 zum Preis von 17,70€ erwerben. Erscheinen wird er zudem im"Spica-Verlag".

 

Schützenbund zu Gast beim Bürgerschützenfest im Forum

Bevor mit der Teilnahme am Kreisschützenfest in Halingen am zweiten Septemberwochenende die Schützenfestsaison für unseren Schützenbund ein Ende findet, nahmen wir traditionell am Fest des Bürgerschützenvereins von 1830 im Forum teil. Bereits am Freitagabend waren unser Königspaar Jens und Anja mit ihrem Hofstaat im Forum zu Gast und erlebten mit, wie sich Kay Klockenhoff die Königswürde sicherte. Der 1. Vorsitzende Thomas Imenkämper gratulierte am Samstagabend dem neuen Königspaar der Bürgerschützen Kay und Edith Klockenhoff und freute sich über die rege Teilnahme unserer Mitglieder, die im Zelt ein stimmungsvolles Bild abgaben. Zuvor hatte das Königspaar Jens und Anja den Verein in den Garten "Bei Teich" eingeladen, wo man bereits gesellige Stunden miteinander verbrachte. Am Sonntag nahmen wir natürlich am großen Festumzug durch Fröndenberg mit der stimmungsvollen Parade auf dem Marktplatz teil und anschließend ließ man den Tag in gemütlicher Stuhlkreisrunde bis in den Abend hinein ausklingen.

 

Festakt zum 100jährigen Bestehen des Schützenvereins aus Langschede

Der Schützenverein aus Langschede hatte in diesem Jahr anlässlich ihres 100jährigen Bestehens zu einem Festakt in die Schützenhalle Holzen-Bösperde-Landwehr eingeladen und natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, den Freunden aus Langschede zu diesem besonderen Ereignis zu gratulieren. Angeführt vom 1. Vorsitzenden Thomas Imenkämper, Oberst Olaf Rappold und unserem Königspaar Jens & Anja waren viele Offiziere, Avantgardisten und Mitglieder des Hofstaats der Einladung gefolgt, so dass unser Verein in der voll besetzten Schützenhalle ein sehr gutes Bild abgab und im Laufe des Abends für reichlich Stimmung sorgte. Das von Reden und Gratulationen geprägte Programm wurde durch die musikalische Darbietung des Musikvereins aus Beckum aufgelockert, der in den vergangenen und auch im nächsten Jahr wieder bei uns auf dem Schützenfest auf Balsters Wiese für die passende Stimmung sorgen wird. In gemütlicher Runde rund um die Theke ließ man den Abend ausklingen.

 

Weitere Informationen