Logo: Fröndenberger Schützenbund

Fröndenberger Schützenbund
1927 e.V.

Hauptnavigation

Frühschoppen mit Thomas Weber und Ehrungen runden ein tolles Schützenfest ab

Der Schützenfestmontag stand im Zeichen des Frühschoppens mit Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder, einem leckeren gemeinsamen Frühstück, das die Damen des Vereins liebevoll vor- und zubereitet hatten, dem Auftritt des Kindergartens St. Josefs und vielen weiteren emotionalen Momenten. Für die passende gute Stimmung sorgte traditionell Thomas Weber, so dass der Montag ein tolles Schützenfestwochenende abrundete. 

So verlief der Schützenfestmontag im Detail:

Weiterlesen: Frühschoppen mit Thomas Weber und Ehrungen runden ein tolles Schützenfest ab

Großer Festumzug durch Westick - Julian Besselmann wird neuer Avantgardenkönig

Der Schützenfestsonntag stand ganz im Zeichen des Großen Festumzugs durch die Straßen Westicks, zuvor gab es ein tolles Platzkonzert der Musikerinnen und Musiker vom Musikverein Beckum im Festzelt auf Balsters Wiese. Julian Besselmann sicherte sich bei der Premiere des Avantgarden Königsschießens auf der Festwiese die Königswürde der Avantgarde und tritt die Nachfolge von Marvin Wette an. Gemeinsam mit DJ "JP Lekic" ließ man den sonnigen Schützenfesttag ausklingen.

So verlief der Schützenfestsonntag im Detail:

Weiterlesen: Großer Festumzug durch Westick - Julian Besselmann wird neuer Avantgardenkönig

Kinderschützenfest - Festakt zur Städtepartnerschaft - Königsproklamation - Westicker Partynacht

Der Schützenfestsamstag startete mit dem Weckruf durch den Spielmannszug Bausenhagen - am Nachmittag standen dann zunächst die Jüngsten im Mittelpunkt beim Kinderschützenfest, wo sich Maya Madiwe wie ihr Vater am Abend zuvor am treffsichersten zeigte und gemeinsam mit Mia Mrosek den Kinderhofstaat anführte. Der Abend im Festzelt startete dann mit dem offiziellen Festakt zum 60jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Fröndenberg und Bruay-la-Buissière, bevor nach der Königsproklamation zur tollen Live-Musik der "BeckBeats" bis in die frühen Morgenstunden auf Balsters Wiese gefeiert wurde. 

So lief der Schützenfestsamstag im Detail:

 

Weiterlesen: Kinderschützenfest - Festakt zur Städtepartnerschaft - Königsproklamation - Westicker Partynacht

Ein untrügerisches Zeichen - bald ist wieder Schützenfest

Den Fronleichnamstag nutzte die Avantgarde, um die Straßen Westicks zu schmücken, ein untrügerisches Zeichen dafür, dass der Höhepunkt unseres Schützenjahres, das Schützenfest auf Balsters Wiese kurz bevorsteht. Diese Wiese selbst ist dank ihres Besitzers Marc frisch gemäht und wartet nun darauf, dass die Aufbauarbeiten in der kommenden Woche starten. Wir freuen uns riesig, die vier Schützenfesttage mit unseren Aktiven, Mitgliedern, Sponsoren sowie befreundeten Gastvereinen zu feiern und hoffen darüber hinaus auf viele friedliche und feierwütige Besucherinnen und Besucher auf Balsters Wiese.

Kreative Schützenvögel

Traditionell traf sich die Avantgarde, um die von Major und Avantgarden-Ehrenmitglied Volker Buse gebauten Holzvögel für das Schützenfest auf Balsters Wiese zu gestalten. Auch Ehrenmitglied und 1. Vorsitzender Thomas Imenkämper sowie unser Kaiserpaar Olaf und Petra unterstützten mit weiteren Ehrenmitgliedern die kreativen Avantgardisten. 

Den Vogel für das Königsschießen am Schützenfest-Freitag ziert der Schriftzug "Fröndenberger SchützenBUNT" und kombiniert unterschiedliche, für uns wichtige Themen. Den Vogel für das Avantgarden Königsschießen ziert eine große goldene 1 auf dem Korpus im Bezug auf die Premiere des Schießens im Schützenfest-Sonntag. 

Wer die beiden Holzadler aus der Nähe bewundern möchte, erhält in Kürze Gelegenheit dazu, da sie im Schaufenster des Hackepeters in Westick ausgestellt werden. 

Weitere Informationen